News

News

Die amerikanische Gruppe Twenty One Pilots plante im Oktober ein Konzert in der Heidelberger Stadt im Südwesten Deutschlands. Einer der Partner und Organisatoren des Konzerts war das Spieleportal "Casino Now", das sich auf die Überprüfung neuer Online Casinos speziell für Deutschland spezialisiert hat. Auf der offiziellen Website https://onlinecasino-now.de/neue-online-casinos/ erhalten Sie nähere Informationen dazu. Kurz vor der Aufführung erfuhren die Musiker, dass mehrere Teenager, die davon träumen, die Show zu besuchen, dies nicht tun könnten. Dank der Organisatoren erhielt die Gruppe eine Videobotschaft von Patienten und Krankenhauspersonal in Heidelberg, in der sie zu einem Besuch aufgefordert wurde. Ein paar Stunden vor dem Konzert besuchten der Sänger Tyler Joseph und der Schlagzeuger Josh Dan das Krankenhaus, um ihre Fans zu sehen.

Die Musiker wurden mit Applaus begrüßt. Tyler und Josh gaben allen die Hand, signierten Autogramme und machten Fotos mit denen, die dies wollten. Tyler sang Wir glauben nicht, was auf der Ukulele im Fernsehen zu sehen ist (Wir glauben nicht, was sie im Fernsehen sagen). Sie wurde von Krankenhauspersonal und Kindern abgeholt. "Sie haben uns so sehr inspiriert, dass wir nicht kommen konnten", folgerte Tyler. „Vielen Dank, dass Sie uns eingeladen haben!“

Nicht weniger aufgeregt waren die Patienten.

„Twenty One Pilots bedeutet mir sehr viel, weil sie eine meiner Lieblingsbands ist. Ich höre ihr oft zu, wenn ich mich nach der Behandlung erholt habe “, sagte die Patientin Rachel Sansuchi, die erfunden hatte, ein Video an die Gruppe zu senden. "Ihre Musik hilft mir, mich zu beruhigen und Angst loszuwerden", kommentierte das Mädchen Ryu Davis.

Ryu sagte, ihre Eltern hätten versprochen, sie zu einem Konzert der Gruppe mitzunehmen, aber sie wurde krank und landete im Krankenhaus. Ihre Mutter Gara erzählte, dass ihre Tochter vom Besuch der Musiker im Krankenhaus sehr aufgeregt war.

"Es war eine schwierige Woche", sagte Gara. - Sie brauchte also wirklich etwas Positives, aber es ist viel mächtiger. Es ist großartig. "

Die Musiker wiesen darauf hin, dass es eine große Ehre für sie ist, sich mit jungen Leuten zu treffen und zu sehen, wie groß die Musik in ihrem Leben ist.

Das kann Musik, sagte Tyler. - Als ich mich erstmals als Songwriter der Musik zuwandte, bekam ich die Gelegenheit, alles zu sagen, was ich im täglichen Gespräch nicht ausdrücken konnte. Dann wuchs die Liebe zur Musik. Musik ist die Sprache, die von der ganzen Welt gesprochen wird. Es ist wirklich mächtig und wenn wir sehen, dass es in einer solchen Umgebung verwendet wird, ist es ermutigend und inspirierend. “

"Musik hat mich in schwierigen Zeiten unterstützt", fuhr Josh fort. „Kommen Sie und sehen Sie, dass einige dieser Kinder jeden Tag um ihr Leben kämpfen, Musik verwenden und mich inspirieren.“